Victoria
Geldprobleme

Ja unter normalen Umständen bekomme ich dieses unerträglich ohnmachtsgefühl nur, wenn etwas auf psychischer Ebene nicht mir mir stimmt, doch diesmal hab ich das Gefühl wegen des Geldes.

Einer realen Sachen, die man sogar anfassen kann, wenn man sie den hat.

Und es ist sogesehen noch nicht einmal mehr mein Problem. Es ist ein Problem zwischen meinen Eltern oder besser gesagt von meinen Eltern.

Meine Vater muss noch 800Euro abbezahlen, ausserdem hat er von diesem Monat noch nicht die 816Euro Unterhalt bezahlt. Folgich hat er 1600Euro schulden. Dazu kommt noch, dass er jemanden angefahren hat, dem er jetzt Schmerzensgewld zahlen muss und noch viele andere Sachen, die er noch bezahlen muss. ER hat mir etwas von zwei weitern Gerichtsverhandlungen erzählt, die sich momentan bei hm ins Portmonaie fressen.

Eigentlich hat er es sehr mit Fassung getragen, aber das Problem sehe ich dain, dass er mir überhaupt davon erzählt hat, denn er erzählt mir eigentlich nie von Slochen Sachen und wenn er es dann tut so wie gestern heisst das ja, dass es ihn richtig auffrisst.

 Na jetzt fehlen meiner Mutter un dem Dirk 800Euro. Meine Mutter will mit meiner Oma nach Halle fahren zu einer Beerdigung ausserdem haben sie schon ihren Urlaub bezahlt und den Florian für die Fahrschule angemeldet. Alles Sachen, die unmengen an Geld verschlingen.

121Euro Rechnung für unsere Mülltonnen.

800Euro Minus bei der Sparkasse.

370Euro für Arcor 

Mein Auto ist am Ende des Monats fällig.

 

Eigentlich alles Sachen, die mich nichts angehen, aber jetzt wo beide Seiten mir alles erzählt haben und ich mir alles soweit ausgerechnet habe. 

Alles zusammen sind es kanpp über 4000Euro und das schlimme ist, dass ich die Kohle hätte haben können, wenn ich nur irgendwann gespart hätte.

Und das ist der Punkt über den ich mich so aufrege. Irgendwie hab ich all die Zeit in meiner eigenen Welt gelebt und nur dafür gearbeitet, dass ich ein Luxusleben führen kann. Ein Leben, das ich mir selbst finaziere. Dabei esse ich, habe Strom und Wasser und ein Auto und habe dafür noch nie einen Cent bezahlt...naja doch irgendwie die Hundert, die ich jeden Monat abgeben muss, aber das sind ja im Vergleich dazu Penauts.

Ohmann ich würde mich am liebst einfach nur verpissen. Ich habe tierrische Schwiergikeiten mit meiner Psyche und jetzt kommt auch noch die Kacke mit dem Geld hinzu... 

12.6.07 17:02



Gratis bloggen bei
myblog.de


Ich
About
Hobbys
Fotos
Stuff
Diary
Unglück ist...
Songtext der Woche
Kreatives Gedichte
Geschichten
Bilder
Der Rest

Kontakt
Abonnieren
Archiv
Gästebuch Designed By